The Tyler Group Expat Connections at Barcelona: Restaurants und Tapas-Bars

Restaurants und Tapas-Bars in Barcelona

                                   

Barcelona liegt direkt am Meer. Logisch, ist Fisch die Hauptnahrung. Es gibt alle Varianten des Fisches, entweder in billige Restaurants als auch in Gourmet-Restaurants. Fleisch ist eher weniger häufig; Ich habe nicht wirklich gutes Fleisch überall erhalten, auch nicht durch die Zahlung von 20 € für ein Steak. Wer längeren Zeit in Barcelona bleiben wollen wahrscheinlich nicht Fisch jeden Tag haben. Am Anfang war es ziemlich schwierig für mich, ein gutes Nein-Fisch-Restaurant zu finden. Aber dank einige Tipps von den Menschen vor Ort, konnte ich einige gute italienische Restaurants finden.

 

Natürlich gibt es auch Mc. Donald und Burgerking an jeder Ecke in Barcelona. Diejenigen, die nur ein paar Tage in Barcelona bleiben sollten von dieser Fastfood-Restaurants, fernhalten, wie die katalanische Küche viel zu schön ist, um die kostbaren Abende mit dem Verzehr von Hamburgern. In der Tat ist die katalanische Küche zu den besten von ganz Spanien. Aber diejenigen, die ein paar Wochen in Barcelona zu verbringen haben, ein oder zwei Abende in einem Fastfood-Restaurant zu verbringen, da die Preise für Speisen und Getränke extrem hoch sind und einen wichtigen Effekt auf den Urlaub-Haushalt haben. Eine Mahlzeit für zwei Personen inklusive Salat, Wein und einen Kaffee am Ende Kosten ca. 50 €. Dies gilt jedoch nicht für ein vornehmes Restaurant, sondern nur für eine gute Mahlzeit.

 

Wohin geht man eigentlich zum Abendessen? Die meisten der Touristen wohnen in der Nähe der Rambla; Es gibt auch zahlreiche Restaurants, teilweise auch sehr gute! Ein großes Gebiet zu gehen in der Nacht in der Stadt ist der Port Olímpic; hier auch eine Menge der Menschen vor Ort kommen. Ein Restaurant befindet sich neben der nächsten fort. Leider ist es nicht möglich ruhig durch die Straßen von Hafen, zu Fuß, gibt es eine Lockvogel vor jedem Restaurant warten. Es gibt zahlreiche Fischrestaurants der Oberschicht in La Barceloneta; an der Strandpromenade in Nord-Ost-Richtung gibt es mehrere niedrige günstige Restaurants, in denen Ine in guter Atmosphäre Speisen können.

 

In Barcelona gibt eine sehr gute einheimische in den touristischen Zentren; Während in den touristischen Gebieten von anderen Orten des touristischen Dosshouses beherrschen, ist es nicht der Fall in Barcelona. Wenn man hat ein Essen in einem typischen touristischen lokalen, den Vorteil, dass für spanischen Standards, man eine Mahlzeit zu einem sehr frühen Zeitpunkt des Tages haben kann ohne allein zu sein. In Barcelona beginnt die Zeit für das Mittagessen um 14; die Zeit für das Abendessen ist bzw. später, vom 21. Wenn man zu einem typischen Restaurant der einheimischen bei z. B. 20 geht, ist es sehr wahrscheinlich, dass man der einzige Gast für das Essen dort ist.

 

Im folgenden beschreibe ich zahlreiche Restaurants, in denen ich mindestens einmal eine Mahlzeit hatte. Damit ich konzentriere dich nicht nur auf die Empfehlungen aber beschreiben Sie diese Restaurants auch für die ich ausdrücklich möchten warnen die Menschen dorthin; Bitte beachten Sie, dass dies meine persönlichen Erfahrungen sind. Einige Restaurants bereits vor langer Zeit verschwand, werden wahrscheinlich nie einige gute Restaurants... Lesen Sie weiter...